Home


„Das hätten wir nicht erwartet"


Die Geschichte des Feuerwehrmuseums Salzbergen

 

Gemessen an der Geschichte des Brandschutzes, die im Feuerwehrmuseum Salzbergen dokumentiert wird ist die Geschichte  des Museums selber eher kurz, zugegeben. Trotzdem hielten die Herausgeber der anerkannten heimatgeschichtlichen Reihe „Dieblauen Bände" sie für so interessant, dass sie den Museumsvorstand baten, für den jüngst erschienenen Band 17 eine Darstellung der Museumsgeschichte zu erarbeiten. Herausgekommen ist eine gründlich recherchierte und gut lesbare Ausarbeitung, die die Hintergründe beleuchtet, die in den siebzieger Jahren zur Anschaffung der ersten Ausstellungsstücke führte und den weiteren Weg von der Sammlung zum anerkannten Feuerwehrmuseum darstellt. Dass dieser keineswegs geradlinig und zwangläufig verlaufen ist, konnten die vielen befragten Zeitzeugen aus eigenem Erleben lebendig schildern.

Der Beitrag ist nun unter dem Titel „Das hätten wir nicht erwartet" als Sonderdruck herausgegeben worden, erweitert um einen umfangreichen Bildanhang.

Verkaufsstellen für das Buch sind:
Buchhandlung Tintenklecks, Salzbergen, Emsstraße 2
Gemeinde Salzbergen, Rathaus, Franz Schatz-Str. 12
Feuerwehrmuseum Salzbergen, Overhuesweg 18
(Mittwochs 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Februar bis November auch Sonntags 10.00 Uhr bis 17.00)

 

Bestellen können Sie das Buch auch hier im Internet. Klicken Sie hier und senden uns eine Mail mit Ihrer Adresse und der Anzahl der Bücher, die Sie erwerben möchten. Für 5 EUR pro Buch. zzgl. 0,90 EUR Versandkosten, senden wir die gewünschten Exemplare zu, nachdem der Betrag auf unser Konto bei der Volksbank Süd-Emsland eG (BLZ 280 699 94), Kontonummer: 25 67 43 100 eingegangen ist.

nächste Termine

Mi Apr 26 @19:00 Uhr
Mittwochsöffnung
Sa Apr 29 @15:00 Uhr
Führung 40 P: offen + offen
So Apr 30 @10:00 Uhr
Sonntagsöffnung
Mi Mai 03 @19:00 Uhr
Mittwochsöffnung
So Mai 07 @10:00 Uhr
Sonntagsöffnung